Sunday, April 12, 2009

Parteibuch Ticker Feed

Parteibuch Ticker Feed


"Die Dreckschleuder": Zur Sperrung von wikileaks.de
04/12/2009 02:24 PM
<div class='snap_preview'><br /><p>Kurze Mail an die DENIC eG wegen der Sperrung von wikileaks.<br /> Vorläufige -automatisch generierte- Antwort der DENIC:</p> <blockquote><p>Sehr geehrter Kunde,</p> <p>Ihre E-Mail mit dem Betreff:<br /> wikileaks<br /> ist bei uns eingegangen und wird in Kürze bearbeitet werden.</p> <p>Ihre E-Mail hat von uns die Ticket-ID<br /> Direct Services#: 2009041 ******** <br /> erhalten. Bitte geben Sie diese bei Rückfragen stets im Betreff mit an.</p> <p>Ihre DENIC eG</p></blockquote> <p>Die Antwort der DENIC -so sie denn kommt- werde ich hier ebenfalls veröffentlichen.<br /> Wer ebenfalls der DENIC Fragen zur Sperrung von wikileaks stellen möchte:</p> <p>Direct Services</p> <p>DENIC eG<br /> Kaiserstraße 75-77<br /> 60329 Frankfurt am Main<br /> GERMANY</p> <p>E-Mail: info@denic.de<br /> Fon: +49 69 27235-275<br /> Fax: +49 69 27235-238<br /> http://www.denic.de</p> Posted in webseite, zensur Tagged: denic, sperrung, zensur <a href='http://feeds.wordpress.com/1.0/gocomments/4topas.wordpress.com/2605/' target='_blank' rel='nofollow'><img src='http://feeds.wordpress.com/1.0/comments/4topas.wordpress.com/2605/' alt="" border="0" /></a> <a href='http://feeds.wordpress.com/1.0/godelicious/4topas.wordpress.com/2605/' target='_blank' rel='nofollow'><img src='http://feeds.wordpress.com/1.0/delicious/4topas.wordpress.com/2605/' alt="" border="0" /></a> <a href='http://feeds.wordpress.com/1.0/gostumble/4topas.wordpress.com/2605/' target='_blank' rel='nofollow'><img src='http://feeds.wordpress.com/1.0/stumble/4topas.wordpress.com/2605/' alt="" border="0" /></a> <a href='http://feeds.wordpress.com/1.0/godigg/4topas.wordpress.com/2605/' target='_blank' rel='nofollow'><img src='http://feeds.wordpress.com/1.0/digg/4topas.wordpress.com/2605/' alt="" border="0" /></a> <a href='http://feeds.wordpress.com/1.0/goreddit/4topas.wordpress.com/2605/' target='_blank' rel='nofollow'><img src='http://feeds.wordpress.com/1.0/reddit/4topas.wordpress.com/2605/' alt="" border="0" /></a> <img src='http://stats.wordpress.com/b.gif?host=4topas.wordpress.com&blog=781674&post=2605&subd=4topas&ref=&feed=1' alt="" border="0" /></div>
Oeffinger Freidenker: Kommentierte Fundstücke 12.04.2009, 13.53 Uhr
04/12/2009 02:05 PM
<div style="text-align: justify;">In Eislingen - Baden-Württemberg, für die, die es nicht wissen - gab es einen <a href='http://www.spiegel.de/panorama/justiz/0,1518,618643,00.html' target='_blank' rel='nofollow'>Mehrfachmord</a>. Täter vermutlich der 18jährige Sohn, der Mitglied im Schützenverein war. Wetten, dass sie bald rausfinden, dass er Ego-Shooter und Pornos auf dem Rechner hatte? Und dass das Detail "Schützenverein" wieder verschwindet, dass bisher alle diese Täter geeint hat?<br /><br /><a href='http://feynsinn.org/?p=1084' target='_blank' rel='nofollow'>Feynsinn</a> befasst sich noch mal mit den somalischen Piraten. Ich kann ihm nur zustimmen.<br /><br />In der <a href='http://www.fr-online.de/in_und_ausland/wirtschaft/aktuell/1714130_OECD-Bericht-Risiko-Jobs-erobern-die-Welt.html' target='_blank' rel='nofollow'>FR</a> findet sich ein Artikel, der sich mit der zunehmenden Ausbreitung von Risikojobs um die ganze Welt befasst. Lesenswertes Hintergrundmaterial!<br /><br /><a href='http://www.faz.net/s/RubCF3AEB154CE64960822FA5429A182360/Doc%7EE5F35B3003A4A4EF3A582F3044263273D%7EATpl%7EEcommon%7EScontent.html' target='_blank' rel='nofollow'>Weißgarnix </a>hat in der FAZ einen schönen, ausführlichen Artikel zur Sozialen Marktwirtschaft im Angebot. Empfehlenswert!<br /><br />Gleiche Quelle, nur dieses Mal das Blog: <a href='http://www.weissgarnix.de/?p=1974#more-1974' target='_blank' rel='nofollow'>Weißgarnix</a> ärgert sich über die ordnungspolitischen Wahnmaßnahmen der Regierung.<br /><br />In der <a href='http://www.sueddeutsche.de/jobkarriere/841/463449/text/' target='_blank' rel='nofollow'>SZ</a> wird mal wieder die Sorge nach der akademischen Zweiklassengesellschaft geäußert. Ach was.<br /><br /></div><div class="blogger-post-footer"><img width='1' height='1' src='http://res1.blogblog.com/tracker/29845304-6147554373415361563?l=oeffingerfreidenker.blogspot.com'/></div>
anouphagos: Frohe Ostern!
04/12/2009 01:38 PM
<p>Liebe Leser,</p> <p>über die Ostertage bekommt ihr frei. Da schreibe ich nichts, was ihr dann hier lesen müsst. Dienstag geht’s weiter!</p>
Radio Utopie: Wohlstand verpflichtet
04/12/2009 01:33 PM
<p>Dass der Regenwald für die Produktion von Fleischklopsen und der Holzkohle um diese drauf zu braten, drauf geht, ist dank fleißiger Aufklärungsarbeit ins kolllektve Bewusstsein gedrungen. <br /><br /></p> <br /><a href='http://www.radio-utopie.de/2009/04/12/Wohlstand-verpflichtet#extended' target='_blank' rel='nofollow'>Mehr lesen</a>
Radio Utopie: ..jetzt die Bodeninvasion, Jungs, jetzt die Bodeninvasion
04/12/2009 01:33 PM
<p><em> Irgendwo jenseits von Afrika </em><br /><br />"Wo ist denn wieder das verdammte Drehbuch? <strong>ÖHHHHEEEEJJJ</strong> - hat jemand den Assistant Director gesehen? Am 20.April kommen die Penner wieder aus dem <a href='http://www.bundestag.de/parlament/plenargeschehen/sitzungskalender/bt2009.html' target='_blank' rel='nofollow'>Urlaub</a>, da muss allles stehen. Und wir sind noch nicht mal im Hafen, verdammt. Jedenfalls nicht offiziell, harhar. BKA?"<br /><br />"Hier"<br /><br />"Wie sieht´s aus?"</p> <br /><a href='http://www.radio-utopie.de/2009/04/12/..jetzt-die-Bodeninvasion,-Jungs,-jetzt-die-Bodeninvasion#extended' target='_blank' rel='nofollow'>Mehr lesen</a>
murdelta: sonntagsfilm 25
04/12/2009 01:25 PM
<div class='snap_preview'><br /><p><a href='http://www.imdb.com/title/tt0826734/' target='_blank' rel='nofollow'>Heil Hitler, das Schwein ist tot! - Humor unterm Hakenkreuz</a><br /> <span style='text-align:center;display:block;'><object width='400' height='330' type='application/x-shockwave-flash' data='http://video.google.com/googleplayer.swf?docId=3236111786639581970'><param name='allowScriptAccess' value='never' /><param name='movie' value='http://video.google.com/googleplayer.swf?docId=3236111786639581970'/><param name='quality' value='best'/><param name='bgcolor' value='#ffffff' /><param name='scale' value='noScale' /><param name='wmode' value='window'/></object></span><br /> [<a href='http://video.google.com/videoplay?docid=3236111786639581970' target='_blank' rel='nofollow'>direktlink</a>]</p> <p>[via <a href='http://blogs.hr-online.de/nightline/2009/04/04/doku-heil-hitler-das-schwein-ist-tot/' target='_blank' rel='nofollow'>holgi</a>]</p> Tagged: heil hitler das schwein ist tot - humor unterm hakenkreuz, hitller, humor, nationalsozialismus, ns, parodie <a href='http://feeds.wordpress.com/1.0/gocomments/murdeltas.wordpress.com/3234/' target='_blank' rel='nofollow'><img src='http://feeds.wordpress.com/1.0/comments/murdeltas.wordpress.com/3234/' alt="" border="0" /></a> <a href='http://feeds.wordpress.com/1.0/godelicious/murdeltas.wordpress.com/3234/' target='_blank' rel='nofollow'><img src='http://feeds.wordpress.com/1.0/delicious/murdeltas.wordpress.com/3234/' alt="" border="0" /></a> <a href='http://feeds.wordpress.com/1.0/gostumble/murdeltas.wordpress.com/3234/' target='_blank' rel='nofollow'><img src='http://feeds.wordpress.com/1.0/stumble/murdeltas.wordpress.com/3234/' alt="" border="0" /></a> <a href='http://feeds.wordpress.com/1.0/godigg/murdeltas.wordpress.com/3234/' target='_blank' rel='nofollow'><img src='http://feeds.wordpress.com/1.0/digg/murdeltas.wordpress.com/3234/' alt="" border="0" /></a> <a href='http://feeds.wordpress.com/1.0/goreddit/murdeltas.wordpress.com/3234/' target='_blank' rel='nofollow'><img src='http://feeds.wordpress.com/1.0/reddit/murdeltas.wordpress.com/3234/' alt="" border="0" /></a> <img src='http://stats.wordpress.com/b.gif?host=murdeltas.wordpress.com&blog=5409885&post=3234&subd=murdeltas&ref=&feed=1' alt="" border="0" /></div>
Lurusa Gross: Und nun leben wir wirklich in China
04/12/2009 01:18 PM
<p><img src='http://www.lurusa-gross.com/gallery2/main.php?g2_view=core.DownloadItem&g2_itemId=292&g2_serialNumber=2' width='436' height='600' /></p> <p>Internetzensur unserer deutschen Gerichtsbarkeit, Artikel 5 GG existiert nicht mehr und <a href='http://principiis-obsta.blogspot.com/2009/04/deutsche-wikileaks-domain-ohne.html' target='_blank' rel='nofollow'>Wikileaks.de </a>gehört genauso der Vergangenheit an. Damit das nicht so bleibt, gibt es am <a href='http://www.radio-utopie.de/2009/04/11/Mahnwache-gegen-Internetsperre-am-17.-April-in-Berlin' target='_blank' rel='nofollow'>17 April eine Mahnwache</a> in Berlin. Maulkorb bitte mitbringen….</p> <p><img src='http://www.lurusa-gross.com/gallery2/main.php?g2_view=core.DownloadItem&g2_itemId=288&g2_serialNumber=1' width='588' height='410' /></p> <p><img src='http://www.lurusa-gross.com/gallery2/main.php?g2_view=core.DownloadItem&g2_itemId=326&g2_serialNumber=1' width='445' height='607' /></p> <p><img src='http://www.lurusa-gross.com/gallery2/main.php?g2_view=core.DownloadItem&g2_itemId=350&g2_serialNumber=2' width='416' height='597' /></p> <p>In der Galerie gibt es noch mehr Bilder zum Thema Demokratie und Meinungsfreiheit. Alle unter Piratenlizenz und frei verwendbar. Und solltet ihr keinene Qulle angeben, auch egal. Eine Abmahnung wie für die <a href='http://www.mein-parteibuch.com/blog/2009/04/11/domains-von-der-denic-nein-danke/trackback/' target='_blank' rel='nofollow'>Fotos aus der Wikipedia</a> gibt es hier nicht. Kunst ist für Alle da, auch wenn sie brotlos ist.</p>
BooCompany: Deutschland macht auf China und sperrt die Wikileaks-Domain BOO
04/12/2009 01:02 PM
Die deutsche wikileaks-Domain wurde am 9.4. durch die Denic gesperrt. Nach der Veröffentlichung einer australischen Zensurliste auf wikileaks.de, die deutlich machte, dass neben Seiten mit kinderpornografischen Inhalten auch politische Seiten gesperrt wurden, hatte es bereits im März eine Hausdurchsuchung beim deutschen Domaininhaber gegeben.
POLITISCH KORREKT: POLITISCH KORREKT wünscht ein schönes Osterfest
04/12/2009 12:37 PM
<p>Und jetzt alle mitsingen:</p> <p><object width="510" height="344"> <param name="movie" value="http://www.youtube.com/v/nySMBojFkw0&hl=de&fs=1"></param> <param name="allowFullScreen" value="true"></param> <param name="allowscriptaccess" value="always"></param><embed src="http://www.youtube.com/v/nySMBojFkw0&hl=de&fs=1" type="application/x-shockwave-flash" allowscriptaccess="always" allowfullscreen="true" width="510" height="344"></embed></object><br /> <script type="text/javascript"> </script><br /> <script type="text/javascript" src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js"> </script></p> <p><a href='http://www.pkforum.politischkorrekt.info/viewtopic.php?t=3951' target='_blank' rel='nofollow'>Kommentieren</a></p>
Duckhome: Der Mixa mal wieder
04/12/2009 12:28 PM
<br /> Der <a href='http://www.duckhome.de/tb/archives/1496-Wer-das-Spiel-nicht-spielt,-soll-auch-die-Finger-von-den-Regeln-lassen.html' target='_blank' rel='nofollow'>Kriegsbischof der katholischen Kirche, Walter Mixa</a> erzählt wieder einmal <a href='http://www.dernewsticker.de/news.php?id=103096' target='_blank' rel='nofollow'>vollständigen Mist</a> und weil er es während der Ostermesse tut, verhöhnt er auch noch seinen Gott. Zumindest scheint er sich sicher zu sein, dass der schon nicht mit Blitzen gegen die frechen Lügner wirft. <br /> <br /> <blockquote><strong>Augsburg ddp-bay . Der Augsburger Bischof Walter Mixa hat in seiner Osterpredigt vor einem zunehmend aggressiven Atheismus in Deutschland gewarnt. «Wo Gott geleugnet oder bekämpft wird, da wird bald auch der Mensch und seine Würde geleugnet und missachtet», sagte er am Sonntag in der Augsburger Marienkathedrale laut vorab verbreitetet Mitteilung. Er fügte hinzu: «Eine Gesellschaft ohne Gott ist die Hölle auf Erden.»</strong></blockquote> <br /> Eine Gesellschaft in der katholische Pfaffen ständig Kinder mißbrauchen und deren Bischöfe milde lächelnd wegschauen ist zumindest für die Kinder die Hölle. Eine Gesellschaft in der die katholische Kirche über ihre Bischöfe in Südamerika hart daran arbeitet, dass die Armen arm und ohne Hoffnung bleiben, während die Reichen immer reicher werden, ist die Hölle für die meisten Menschen in Südamerika. <br /> <br /> Eine Gesellschaft in der eine Religionsgemeinschaft einen Kriegsbischof stellt der wieder einmal die Waffen segnet und für ein fröhliches Morden in fremden Ländern steht, hat allen Grund diese verdammte Religion zu bekämpfen. Vor allem dann, wenn Herr Mixa darauf verweist, dass es der Atheismus gewesen sei, der zu den Nazi geführt habe. Nein das war nicht der Atheismus. Es war das katholische Zentrum dass zu erst ja geschrien hat und es war der Papst in Rom, der das Morden an Juden und Kommunisten gegen Kirchensteuer gebilligt hat. <br /> <br /> Es waren die ewig gestrigen wie Mixa die damals wie heute für all das Leid verantwortlich sind. Die immer nur um die Gunst der Reichen und Mächtigen gebuhlt haben und für die es nur einen Gott gibt, nämliche den Gott Mammon. Es sind Leute wie Ratzinger die gerne tief zurück ins geistige Mittelalter wollen um ihre Machtgelüste leichter ausleben zu können und weniger Angst vor der Wahrheit der Aufklärung haben zu müssen. <br /> <br /> Es ist die Pflicht eines jeden vernünftig gesinnten Menschen solche Religionen der geistigen Finsternis zu bekämpfen. Deshalb ist es wichtig in Berlin Pro Reli zu verhindern, also bewusst ein "Nein" auszusprechen. Leute vom Schlage eines Ratzinger oder Mixa dürfen nicht an die Hirne und Herzen unserer Kinder geraten und es darf ihnen oder ihren Handlangern auch kein sexueller Missbrauch möglich werden. <br /> <br /> Wenn Erwachsene an Mixas und Ratzingers Blödsinn glauben wollen, so sollen sie das tun. Auch wenn aus deren Mund keine Wahrheit und schon gar keine Weisheit kommt. Es ist ihre freie Entscheidung. Aber wenigstens die Kinder müssen wir vor solchen Leuten schützen. <br /> <br /> <br />
Konsumpf: Zwei Ostereier
04/12/2009 12:06 PM
<p><a href='http://konsumpf.de/wp-content/uploads/2009/04/young_rabbit.jpg' target='_blank' rel='nofollow'><img src='http://konsumpf.de/wp-content/uploads/2009/04/young_rabbit.jpg' width='210' height='280' /></a>Ach ja, Ostern. Ein bisschen zu spät, nämlich erst nachdem alle Läden geschlossen haben und alle etwaigen Einkäufe erledigt worden sind, möchte ich Euch doch zwei Lesetipps zum Oster„fest" mit auf den Weg geben, die mir gerade über den Weg liefen. Zum einen der Bericht der <strong>taz</strong> über „<a href='http://www.taz.de/1/zukunft/umwelt/artikel/1/zum-hoppeln-ist-kein-platz/' target='_blank' rel='nofollow'>Quälerei für Mastkaninchen: Zum Hoppeln ist kein Platz</a>", der wieder einmal zeigt, dass die Menschheit ihren Mitgeschöpfen übel mitspielt, insbesondere, wenn selbige der kommerziellen Verwertung hier dem Verzehr zugeführt werden sollen:</p> <blockquote><p>Die bewegungsfreudigen Nagetiere brauchen viel Platz zum Herumhoppeln oder Springen. Auch an Rückzugsbereichen, Einstreu und Nagematerial sollte es nicht mangeln. Doch in der industrialisierten Mastkaninchenzucht bieten die in mehreren Etagen übereinandergestapelten Drahtkäfige den zu mehreren zusammengepferchten Tieren kaum Bewegungsmöglichkeiten. Pfotengeschwüre, Gelenkprobleme und Skelettdeformationen sowie Verhaltensstörungen sind nach Angaben von Tierschützern die Folgen.</p></blockquote> <p>Ich verweise an der Stelle gerne noch mal auf die <a href='http://www.greenpeace-magazin.de/index.php?id=5625' target='_blank' rel='nofollow'>deutlich fortschrittlicheren und schärferen neuen Tierschutzgesetze der Schweiz</a>, nach denen zum Beispiel Kaninchen immer paarweise gehalten werden müssen. Geht doch, wenn man nur will und die wirtschaftlichen Interessen nicht über das Leben stellt.</p> <p>Unter dem Motto „<a href='http://reset.to/blog/frohe-ostern-sind-faire-ostern' target='_blank' rel='nofollow'>Frohe Ostern sind faire Ostern</a>" stehen die aktuellen Infos von <strong>reset.to</strong>, in denen wir Tipps und Hinweise für ökologische und faire Ostern bekommen:</p> <blockquote><p>Osterzeit ist Fasten-, Feier- & Familienzeit, aber auch die erste Möglichkeit, im neuen Jahr inne zu halten und über die guten Vorhaben im neuen Jahr nach zu sinnen. Wir bei RESET finden, dass nur faire Ostern auch frohe Ostern sind. Nachhaltigkeitsprinzip und Feierlichkeiten müssen einander nicht ausschließen.</p></blockquote>
anouphagos: Motivation im Rollenspiel
04/12/2009 11:36 AM
<p>In Anlehnung an die Verbreitung von “Memen” Beispiel: ein<a href='http://bradfield.mybrute.com' target='_blank' rel='nofollow'> Internet-Mini”game” namens My Brute</a> wird in den <a href='http://bewusstseinsstroeme.blogspot.com/2009/04/my-brute-lehren-furs-rollenspiel.html' target='_blank' rel='nofollow'>Bewußtseinsströmen</a> über den Wert von Motivation und Belohnung für gelungenes Rollenspiel philosophiert. Eine angenehme Abwechslung zu Meister-Tipps, die meist vor allem auf die Peitsche als auf das Zuckerbrot verweisen. </p> <div style="text-align: center;"><a href='http://www.23hq.com/anouphagos/photo/4174970' target='_blank' rel='nofollow'> <img src='http://www.23hq.com/23666/4174970_ccb5910fa319dbaf6619b309139ffe89_standard.jpg' style="border: 0px none;" alt="" /></a><a href='http://www.23hq.com/anouphagos/photo/4174970' target='_blank' rel='nofollow'> </a></div> <p>Bei My Brute ist der Spielereinfluss ausgeschaltet bzw. auf die Auswahl von Gegnern limitiert. Die Siege bringen aber nach meiner bisherigen Anschauung nicht mehr als die bloße Teilnahme - und die Kämpfe sind selbst nicht wesentlich: Durch das Werben von Spielern erhält man mehr EP als durch Fights. Levelaufsteig und Steigerungen sind dann wieder vollkommen zufallsabhängig also auch die Frage, wie mächtig man wird - Powergaming und Konzept kann man vergessen .</p> <p>Die Parallele zum Rollenspiel: In einer Welt, die man als Simulation versteht, ist es auch vom Zufall und von den Möglichkeiten des Abenteuers - also vom Plot - abhängig, was ein Charakter lernen kann und was er an Gegenständen erhält. Im Rollenspiel ist das dann allerdings durch die Möglichkeit, diesen Plotverlauf mehr oder weniger mitzubestimmen, ein selbstreferenzieller Prozess, das Prinzip ist aber durchaus anwendbar. Was lernt man als Meister daraus? Den Spielern gute Intime-Belohnungen setzen und sie so auf freiwilliger Basis an die Plotspur binden. Und als Spieler? Den Charakter dessen Lebensweg anpassen und auch mal etwas lernen, was nicht ins Powergaming-Konzept passt, sich aber anbietet.</p> <p>PS: Der Bezug zu My Brute ist natürlich willkürlich, aber ich wollte, dass ihr alle auf <a href='http://bradfield.mybrute.com/' target='_blank' rel='nofollow'>den Link</a> klickt.</p> <p>Update: Doch, Siegen macht Sinn. Man bekommt - jedenfalls auf Level 3 - zwei EP für einen Sieg und einen für eine Niederlage.</p>
Linke Zeitung: Metalltarifrunde: Aus 8% mach Hokuspokus 0%!
04/12/2009 11:34 AM
Der Bruch der Gewerkschaftsbasis mit ihrer Führung. Nun sind die tariflichen Nullrunden der IGM -Führung Realität geworden. Gleichzeitig wird damit der Flächentarifvertrag aufgelöst. Noch heißt die Titelmeldung z. B im Spiegel nur: Süddeutscher Zeitung http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/197/464794/text/ könnten die Arbeitnehmer in jedem zweiten Betrieb leer ausgehen. Viele Firmen wollen die Lohnrunde aussetzen - weil der Branche die Aufträge wegbrechen. Beim oberflächlichen Lesen versteht man das als eine Verweigerung der Arbeitgeber, wie z.B. auch ein Leser bei Hartgeld http://www.hartgeld.com/infos-DE.htm : „Millionen Beschäftigte betroffen: Wegen der Wirtschaftskrise will jede zweite Firma den neuen Metaller-Tarif bis zum Jahresende verweigern . De Kollegen werden also zu ihren Chefs laufen und empört eine weitere Lohnerhöhung einfordern und klarstellen wollen, dass eine verweigerung nicht drin sei. Doch der wird sie nur müde darüber aufklären, das das nun mal der Inhalt ihres Metalltarifs 2008 sei. Bis jetzt haben nach der SZ bereits jeder zweite Betrieb die Nullrunde geplant. Bis zum 1. Mai werden das noch mehr und man wird sich der von der Linken Zeitung index.php?option=com_content task=view id=5677 Itemid=296 geschätzten annähernden Null Prozent anschließen. Zum 1. Mai werden noch massenhaft Betriebsräte bei ihren Voständen antantzen müssen, die ihnen dann mit einem tränenden Auge erzählen werden, wie schlecht es dem Betrieb doch gehe und sie nach der Tarifvereinbrung jetzt eine Nullrunde bis Dezember vereinbaren müssen, sonst müsse er in den Bismarck-Archipel alles ausagern.
Linke Zeitung: Internetzensur: Denic schaltet Wikileaks ab
04/12/2009 11:34 AM
http://de.wikipedia.org/wiki/Wikileaks http://de.wikipedia.org/wiki/Wikileaks . Zuletzt engagierte sich Wikileaks gegen die in den meisten westlichen Ländern geplante Internetzensur und veröffentlichte eine geheime Filterliste der Australian Communications and Media Authority ACMA , um zu belegen, daß von der Zensur nicht angebliche Kinderpornographie , sondern auch politische Webseiten und private Weblogs betroffen sind. In Deutschland wurde auf Initiative der Dresdener Staatsanwaltschaft in der Nacht vor dem Abnicken der Zensurliste die Wohnung des deutschen wikileaks-Domaininhabers durchsucht. Vorwurf: Verbreitung kinderpornographischer Schriften . Laut Staatsanwaltschaft sei der Termin aber rein zufällig gewesen und es sei nichtbekannt gewesen, daß es sich bei wikileaks um ein international anerkanntes Pressemedium handele.
politplatschquatsch: Die Welt in drei Bildern
04/12/2009 11:25 AM
<p><a href='http://feedads.googleadservices.com/~a/wGM2AILV0Hi3_HLD-K9diACEBTk/a' target='_blank' rel='nofollow'><img src="http://feedads.googleadservices.com/~a/wGM2AILV0Hi3_HLD-K9diACEBTk/i" border="0" ismap="true"></img></a></p><a href='http://1.bp.blogspot.com/_S0JEgwasxEg/SeGsmRvQhWI/AAAAAAAAH3w/chGbHK36HhI/s1600-h/die+welt+in+drei+bildern.jpg' target='_blank' rel='nofollow'><img src='http://1.bp.blogspot.com/_S0JEgwasxEg/SeGsmRvQhWI/AAAAAAAAH3w/chGbHK36HhI/s400/die+welt+in+drei+bildern.jpg' style="display:block; margin:0px auto 10px; text-align:center;cursor:pointer; cursor:hand;width: 400px; height: 162px;" border="0" alt=""id="BLOGGER_PHOTO_ID_5323726008125261154" /></a>Wachsende Angst um unsere Kinder, hartes Vorgehen des Rechtsstaates gegen Unmoral und Sünde und obendrüber ein Zuckerguß aus Fußballdrama: Die Welt zu Ostern 2009, destilliert in drei Bildern von einer heimatlichen Nachrichtenseite. Im ehemaligen nachrichtenmagazin "Spiegel" verhängt die "Thailändische Regierung Ausnahmezustand in Bangkok", "Müntefering drängt Merkel zu Staatseinstieg bei Opel" und in einer sogenannten Osterpredigt bezeichnet Bischof Mixa, ein Typ, der glaubt, dass der Mensch aus Lehm gebacken wurde und nach seinem Tod Aussicht auf ein Engagement als Harfespieler in einem Klub namens "Jenseits" hat, "Massenmord als Folge von Atheismus". <br /><br />Schiller lesen hilft dagegen: An der Krone funkeln die Perlen nur, und freilich nicht die Wunden mit denen sie errungen ward. Dies Schwert schrieb fremden Völkern spanische Gesetze, ss blitzte dem Gekreuzigten voran und zeichnete dem Samenkorn des Glaubens auf diesem Weltteil blut'ge Furchen vor: Gott richtete im Himmel, ich auf Erden. <a href='http://4.bp.blogspot.com/_S0JEgwasxEg/SeGvagTKWXI/AAAAAAAAH34/hZl51gWioTA/s1600-h/gott.jpg' target='_blank' rel='nofollow'><img src='http://4.bp.blogspot.com/_S0JEgwasxEg/SeGvagTKWXI/AAAAAAAAH34/hZl51gWioTA/s400/gott.jpg' style="display:block; margin:0px auto 10px; text-align:center;cursor:pointer; cursor:hand;width: 400px; height: 300px;" border="0" alt=""id="BLOGGER_PHOTO_ID_5323729104410401138" /></a><div class="blogger-post-footer"><img width='1' height='1' src='http://res1.blogblog.com/tracker/7480346370972853353-479142686823733181?l=www.politplatschquatsch.com'/></div><img src="http://feeds2.feedburner.com/~r/politplatschquatsch/uFSq/~4/rwJaNgEPrxk" height="1" width="1"/>
politplatschquatsch: Wer hat es gesagt?
04/12/2009 11:21 AM
<p><a href='http://feedads.googleadservices.com/~a/0xCaXS6oWWB6N8ZNMXqSb0lwpEY/a' target='_blank' rel='nofollow'><img src="http://feedads.googleadservices.com/~a/0xCaXS6oWWB6N8ZNMXqSb0lwpEY/i" border="0" ismap="true"></img></a></p>"Der Hass als Faktor des Kampfes, der unbeugsame Hass dem Feind gegenüber, der den Menschen über die natürlichen Grenzen hinaus antreibt, und ihn in eine wirksame, gewaltsame, selektive und kalte Tötungsmaschine verwandelt. Unsere Soldaten müssen so sein."<div class="blogger-post-footer"><img width='1' height='1' src='http://res1.blogblog.com/tracker/7480346370972853353-4231267959216460873?l=www.politplatschquatsch.com'/></div><img src="http://feeds2.feedburner.com/~r/politplatschquatsch/uFSq/~4/Y2HC5RHmwcw" height="1" width="1"/>
schamane GLR: Obama, die Bilderberger und die angebliche Neue-Weltordnung-Verschwörung
04/12/2009 11:02 AM
<p>Zum einen sollte man sich den Film <a href='http://www.youtube.com/watch?v=CvPSpH6P5e8' target='_blank' rel='nofollow'>The Obama Deception</a> — oder wenigstens Teile davon, denn einiges ist ziemlich aufgebauscht und weitschweifig — möglichst ansehen, denn er dreht die geläufige Sichtweise der aktuellen Ereignisse komplett herum und offenbart sozusagen ihre Rückseite, ihre Blaupause. Ich habe ihn dann aber aus meinen <a href='http://www.radio-reschke.de/krisenvorsorge/#Videos' target='_blank' rel='nofollow'>Video-Empfehlungen zur Wirtschaftskrise</a> wieder herausgenommen. Der Hauptgrund: Hinter der Aufregung um Obamas bisher nicht eingehaltene Wahlversprechen, um die vermuteten Absichten hinter der FED-Inflationspolitik und um die jährlichen Treffen der <a href='http://www.flegel-g.de/index-bilderberger.html' target='_blank' rel='nofollow'>Bilderberger</a> steckt eine klassische Machtprojektion, wie ich sie auch schon in meinem Beitrag zu Verschwörungstheorien im <a href='http://www.schamanenschule.de/glr_buch5.htm' target='_blank' rel='nofollow'>Ideenmagazin</a> erörtert habe. Je heimlicher und verschwiegener Cliquen wie die Bilderberger auftreten, desto mehr Lenkungskraft wird in sie hineinprojiziert. Daß jeder dieser Menschen, genau wie wir, nicht einmal die “Macht” hat, seine Gedanken für mehr als 10 Sekunden vorauszuplanen, und daß die ablaufenden Geschehnisse von allem anderen denn von menschlicher Voraussicht und Intelligenz geprägt sind, daß vielmehr der Mensch ein schwaches, in ständiger Selbsttäuschung über seine Fähigkeiten befangenes, kleines, beschränktes und irrendes Wesen ist, muß dagegen ungeheuerlich banal und komplett lächerlich klingen. Aber zweiteres ist die Wahrheit, und die ganzen Vorstellungen von “Weltordnungen” und heimlichen “Planungen” erweisen sich für jeden, der sich etwas näher mit Selbsterkenntnis auseinandersetzt wozu allerdings viel mehr Mut gehört als zur großartigen Theoriebildung , als naiv und ausgesprochen selbstentlarvend.</p> <p>Der interessanteste Teil an den im Film gebotenen Informationen ist die Vermutung/Behauptung, die FED-Politik offenbare eine von langer Hand vorbereitete Strategie, mit der die kommende Totalkrise des Wirtschafts- und Sozialsystems gezielt herbeigeführt und zum Vorteil einer bestimmten Clique Rothschild, Rockefeller, <a href='http://www.mein-parteibuch.com/wiki/Bilderberg' target='_blank' rel='nofollow'>Bilderberger</a>, <a href='http://www.mein-parteibuch.com/wiki/Trilaterale_Kommission' target='_blank' rel='nofollow'>Trilaterale Kommission</a>, <a href='http://www.heise.de/tp/r4/artikel/28/28513/1.html' target='_blank' rel='nofollow'>Council on Foreign Relations</a>, alle Angehörigen des oberen Geldadels etc. ausgenutzt werden solle. Wer sich näher mit Geldtheorie befaßt, kann die Möglichkeit, den Kollaps eines auf <a href='http://de.wikipedia.org/wiki/Fiat-Money' target='_blank' rel='nofollow'>Fiat-Geld</a> basierenden Geldsystems mit einiger Voraussicht zu timen, nicht von der Hand weisen. Zugleich läßt sich ein Bemühen, durch ein solches System umfassende Kontrolle über das solcherart organisierte Gesellschaftssystem zu erlangen, ebenfalls nicht ausschließen. Nun sollte aber verstanden werden, daß all dies nicht wirkliche “Kontrolle” im Sinne höherer Einsicht ist, sondern daß es im Grunde ausschließlich auf einer sehr niedrigen selbst für Tiere noch peinlich unterentwickelten Instinktebene abläuft. Alle derartigen Bemühungen führen immer in ihren eigenen Kollaps: Selbst wenn der eine Kollaps, der Geld- und Gesellschaftkollaps noch geplant wäre, wäre der Kollaps des eigenen Mentalkonstrukts immer nur der nächstfolgende, nicht mehr zu verhindernde Schritt.</p> <p>Der andere interessante Punkt betrifft die Person von Präsident Obama als Marionette verborgener Kräfte. Auch diese Betrachtungsweise hat einiges für sich. Die meisten US-Amerikaner, wie auch die meisten Deutschen, meinen ja immer noch, daß er einfach noch “Zeit” bräuchte und daß ein Zurückdrehen der jetzigen falschen Politik trotz bester Absichten nicht von heute auf morgen zu bewerkstelligen wäre. Ich neige hier eher zu der Sichtweise des Films: Zu unterscheiden ist zwischen Obamas gefälligem äußerem Charakter und seinem Verhalten in Bezug auf die Interessen der Wallstreet-Cliquen. Seine völlige <a href='2009/03/24/die-kapitulation-obamas/' target='_blank' rel='nofollow'>Kapitulation</a> gegenüber die herrschenden Strukturen, etwa dem FED und seinen Hintermännern aus der privaten Bankwirtschaft, scheint endgültig zu sein und nicht mehr rückgängig zu machen. Auch wenn das jetzt ebenfalls wie Verschwörungstheorie klingt: Ich bin ziemlich sicher, daß er, würde er hier nochmal eine Umkehr wagen und sich auf die im Wahlkampf in den Vordergrund gestellten Interessen der Graswurzelbewegung zurückbesinnen, allen Grund hätte, akut um sein Leben fürchten.</p> <p>Die fatalistisch-negative Perspektive des Films ist jedoch absolut unannehmbar. Sie hängt unmittelbar mit der Grundstimmung der neurotischen Machtprojektion zusammen. Man ergeht sich in düsteren Befürchtungen und Unterstellungen, hat aber selbst nichts zu bieten. Besonders kennzeichnend für diese klägliche Hilflosigkeit finde ich die Szene, in der Protestierende vor einem Tagungsort der Bilderberger stehen und mit Megaphonen rufen: “Wir haben keine Angst vor euch!” Die Fixierung auf die angeblich Maßgeblichen und Mächtigen ist infantil und selbstentwürdigend. Hierzu gehört, sich zum Opfer der Systemkrise zu machen und alles nur noch wie ein unentrinnbares Unheil ablaufen zu sehen. In Wahrheit ist nämlich das genaue Gegenteil der Fall: Erst durch die Krise eines auf Lügen, Gier und Selbsttäuschung basierenden Systems kann der Bezug zu echten Werten wieder hergestellt werden — und er stellt sich dadurch auch auf eine ganz natürliche Weise, quasi <strong>wie von selbst</strong>, her. Das passiert zuallerletzt durch Planung von “Geheimgruppen” und Megareichen. Die Krise ist nicht nur notwendig und unvermeidbar, sie ist heilsam und voll von neuen Chancen.</p> <p>Natürlich sind Politiker nur Marionetten, und Mega-Reiche oder Teilnehmer von Geheimkonferenzen sind genau dasselbe. Wichtig ist, herauszufinden, was einen von diesen unterscheidet. Dann ist ein für allemal Schluß mit dem anklagenden und vorwurfsvollen Gebaren.</p> <p><a href='http://twitter.com/home/?status=Obama%2C+die+Bilderberger+und+die+angebliche+Neue-Weltordnung-Verschw%C3%B6rung+http://is.gd/s0yp' target='_blank' rel='nofollow'><img src='http://www.radio-reschke.de/wp-content/plugins/tweet-this/icons/tt-twitter.png' class="nothumb" alt="[Post to Twitter]" border="0" /></a> <a href='http://twitter.com/home/?status=Obama%2C+die+Bilderberger+und+die+angebliche+Neue-Weltordnung-Verschw%C3%B6rung+http://is.gd/s0yp' target='_blank' rel='nofollow'>Tweet This Post</a> </p>
redblog: Ob's stürmt oder schneit: CDU BW nach rechts offen
04/12/2009 10:41 AM
<object width="440" height="270"><param name="movie" value="http://www.youtube.com/v/5zeCmDhFSTE&hl=de&fs=1"></param><param name="allowFullScreen" value="true"></param><param name="allowscriptaccess" value="always"></param><embed src="http://www.youtube.com/v/5zeCmDhFSTE&hl=de&fs=1" type="application/x-shockwave-flash" allowscriptaccess="always" allowfullscreen="true" width="440" height="270"></embed></object>
Deutschland Debatte: Bürger - wollt Ihr Freiheit, wollt Ihr wirkliche Demokratie?
04/12/2009 10:38 AM
<p>“Hiermit laden wir alle Bürgerinnen und Bürger ein zu einer Kundgebung mit Schweigemarsch für unsere Freiheit</p> <p>JA zum Grundgesetz! NEIN zum EU-Reformvertrag von Lissabon! Unsere Freiheit ist in Gefahr!” schreibt <a href='http://www.news4press.com/zur-Meldung_445653.html' target='_blank' rel='nofollow'>News4Press.com</a>.</p> <p>Als Quelle zum Aufruf wird angegeben:</p> <p>“PBC - Partei Bibeltreuer Christen<br /> Bundesgeschäftsstelle<br /> Postfach 410810<br /> 76208 Karlsruhe<br /> Telefon: 0721-495596<br /> Fax: 0721-494125<br /> E-Mail: info@pbc.de”</p> <p>Inzwischen ist DD ein Mail zugegangen mit folgendem Plakat:</p> <p><img src='http://www.deutschland-debatte.de/wp-content/uploads/2009/04/untitled-746x1024.jpg' width='746' height='1024' /></p> <p>Diese Demonstration unterstützt DD gern, um gegen die mögliche Diktatur der EU überhaupt noch etwas auszurichten. In den 50er und 60er Jahren wurde oft die Frage gestellt “warum habt Ihr Eltern nichts dagegen getan?” Wird diese Frage in 40 oder 50 Jahren wieder gestellt werden müssen?</p> <p>“Unter dem Motto „Ja zum Grundgesetz – Nein zum EU-Reformvertrag von Lissabon – Unsere Freiheit ist in Gefahr" ruft die Partei Bibeltreuer Christen alle Bürgerinnen und Bürger zu einer Kundgebung mit anschließendem Schweigemarsch durch die Karlsruher Innenstadt zum Bundesverfassungsgericht am 18. April 2009 auf. Die Partei Bibeltreuer Christen lehnt den EU-Reformvertrag ab und fordert dazu einen Volksentscheid”, <a href='http://www.freiewelt.net/nachricht-705/schweigemarsch-f%FCr-unsere-freiheit.html' target='_blank' rel='nofollow'>DIE FREIE WELT</a>.</p> <p>Bürger, wir sind viel mehr, als manche Glauben machen wollen! Die Verhinderung der Lissabon- Diktatur geht jeden an. Die Verhinderung der Installierung einer Großmacht EU ist eine Frage nach der Zukunftsfähigkeit für unsere Kinder. Die Verhinderung der Aufteilung der Welt nach den Interessen der Großfinanz ist zu bekämpfen: “*** Wer das Öl kontrolliert, der kontrolliert das Land, wer die Nahrung kontrolliert, kontrolliert das Volk, wer die Medien kontrolliert, kontrolliert das Denken, wer das Geld kontrolliert, kontrolliert die Welt ***” DD- Leitspruch. Verhindern wir die Kontrolle, verhindern wir die Reglementierung, verhindern wir den Verlust der Freiheit.</p> <h2>An alle wahren Demokraten:wir müssen diesen Schandvertrag, die Lissabon- Diktatur verhindern, macht den Politikern klar,</p> <p>hier ringt nicht nur eine Minderheit, hier spricht eine deutliche Mehrheit des Volkes:</p> <p>NEIN - zur Lissabon- Diktatur!</h2> <p>Noch niemand der Politiker hat begründen können, wie durch einen undemokratischen Ratifizierungsprozess eine bessere Demokratie entstehen können soll!</p> <h2>Daher:</h2> <p><img src='http://www.deutschland-debatte.de/wp-content/uploads/2009/04/untitled-746x1024.jpg' width='746' height='1024' /></p>
Ware Lüge, Preis variabel: moderne Zeiten
04/12/2009 10:19 AM
<div class='snap_preview'><br /><p><a href='http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/133/464731/text/' target='_blank' rel='nofollow'>Einer muss gehen</a></p> <p><em><strong>Unter dem Titel “Someone's Gotta Go" Einer muss gehen können die Mitarbeiter eines kleinen Unternehmens selbst entscheiden, wer von ihnen entlassen werden soll. Jede Woche ist eine andere krisengeschüttelte Firma mit 15 bis 20 Angestellten an der Reihe.</strong></em></p> <p><em><strong>Die Macher des Formats sehen darin eine Chance für die Mitarbeiter, die Zukunft ihres Unternehmens aktiv mitzugestalten: “Die Sendung ermöglicht es Angestellten, Entscheidungen anstelle der Bosse zu treffen", sagte der Reality-Chef von Fox, Mike Darnell, am Mittwoch gegenüber “<a href='http://www.variety.com/article/VR1118002236.html?categoryid=14&cs=1' target='_blank' rel='nofollow'>Variety</a>".</strong></em></p> <p><em><strong>Es sei auch Teil des Konzepts, dass die Mitarbeiter sich gegenseitig ins Gesicht sagen könnten, was ihnen aneinander nicht passe, so Darnell.</strong></em></p> <p>wow! wie modern!</p> <p>Das da vorher noch keiner drauf gekommen ist…</p> <p><em><strong><a href='http://wareluege.files.wordpress.com/2009/04/gladiator.jpg' target='_blank' rel='nofollow'><img src='http://wareluege.files.wordpress.com/2009/04/gladiator.jpg?w=391&h=381' width='391' height='381' /></a></strong></em></p> <a href='http://feeds.wordpress.com/1.0/gocomments/wareluege.wordpress.com/790/' target='_blank' rel='nofollow'><img src='http://feeds.wordpress.com/1.0/comments/wareluege.wordpress.com/790/' alt="" border="0" /></a> <a href='http://feeds.wordpress.com/1.0/godelicious/wareluege.wordpress.com/790/' target='_blank' rel='nofollow'><img src='http://feeds.wordpress.com/1.0/delicious/wareluege.wordpress.com/790/' alt="" border="0" /></a> <a href='http://feeds.wordpress.com/1.0/gostumble/wareluege.wordpress.com/790/' target='_blank' rel='nofollow'><img src='http://feeds.wordpress.com/1.0/stumble/wareluege.wordpress.com/790/' alt="" border="0" /></a> <a href='http://feeds.wordpress.com/1.0/godigg/wareluege.wordpress.com/790/' target='_blank' rel='nofollow'><img src='http://feeds.wordpress.com/1.0/digg/wareluege.wordpress.com/790/' alt="" border="0" /></a> <a href='http://feeds.wordpress.com/1.0/goreddit/wareluege.wordpress.com/790/' target='_blank' rel='nofollow'><img src='http://feeds.wordpress.com/1.0/reddit/wareluege.wordpress.com/790/' alt="" border="0" /></a> <img src='http://stats.wordpress.com/b.gif?host=wareluege.wordpress.com&blog=5338169&post=790&subd=wareluege&ref=&feed=1' alt="" border="0" /></div>

No comments: